Artikel durchsuchen

Ab wann brauche ich eine Warenwirtschaft und was muss sie können?

Artikelinfos und -icons für Shopware 6

Einige E-Commerce Projekte werden ohne Warenwirtschaft bzw. ERP-System gestartet. Gerade wenn man nur wenige Produkte und Bestellungen über seinen Onlineshop abwickelt, ist dies auch ok. Shopsysteme wie Shopware haben nämlich rudimentäre Funktionen zur Versandabwicklung und zur Bestandspflege integriert.

Ab einem gewissen Versandvolumen und spätestens, wenn man seine Produkte nicht nur im eigenen Onlineshop, sondern an mehreren Stellen verkauft, macht eine Warenwirtschaft jedoch absolut sinn, da man mit ihr viele Prozesse optimieren und viel Zeit sparen kann.

Denn in einer guten Warenwirtschaft laufen sämtliche Informationen von Onlineshop(s), Marktplätzen, Zahlungsdienstleistern, Logistikunternehmen und der Kasse der Ladenlokale zusammen. Dies ermöglicht jederzeit einen kanalübergeifenden Überblick über Verkaufszahlen, Topsellerartikel, Zahl- und Versandstatus und den Lagerbestand.

Gleichzeitig wird die Stammdatenpflege für alle Artikel vereinfacht, da Text und Bildinformationen zentral an einer Stelle verwaltet werden. Alle relevanten Bereiche (Geschäftsleitung, Versandabteilung, Kundenservice, Einkauf, Buchhaltung) finden in einer guten Warenwirtschaft an einer einzigen Stelle alle relevanten Informationen.

Folgende Dinge sollte eine gute Warenwirtschaft können:

- Anbindung aller Verkaufskanäle wie Shop, Marktplätze, Ladenlokale
- Automatisiere Bestandspflege und Stammdatenverwaltung
- Kunden- und Bestellverwaltung
- Versandabwicklung inkl. Schnittstellen zu den Relevanten Logistikunternehmen
- Zahlungsabgleich und automatische Rechnungsstellung
- Schnittstellen zu Datev zur Automatisierung der Buchhaltung

Wir setzen bei unseren Kundenprojekten auf das Warenwirtschaftssystem xentral. Dieses lässt sich individuell auf die jeweiligen Kundenbedürfnisse anpassen und bietet zahlreiche Schnittstellen zu allen relevanten Systemen. So erhalten unsere Kunden mehr Zeit für strategisch wichtige Aufgaben. Denn xentral denkt mit, zeigt den besten Einkaufspreis an, synchronisiert alle Vertriebskanäle, automatisiert die Versandabwicklung und vernetzt alle Businessbereiche. So hast Du neben einem allumfassenden Überblick auch mehr Zeit für Dein Wachstum, brainy Ideen und neue Geschäftsfelder.

Du interessierst dich für xentral und möchtest wissen, wie man die Lösung am besten in deine Geschäftsprozesse integrieren kann? 



Dann buche einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstemin bei uns:


individuelle Pluginentwicklung

  • individuelle Shopware 6 Funktionen
  • Schnittstellen zu Zahlungsanbietern
  • Schnittstellen zu Warenwirtschaftslösungen
  • individuelle Produkt Konfiguratoren

Kostenlose und unverbindliche Erstberatung

Buche dir direkt einen Termin für eine Videokonferenz oder ein Telefonat mit uns oder schreib uns eine E-Mail mit deinen Wünschen und Anforderungen

oder

Nachricht schreiben

Shopware
xentral

(C) 2021 BuI Hinsche GmbH. All rights reserved.